top of page

 EVENTS 

 Die wichtigsten Termine am Schnittpunkt von 

 Bildung und Umwelt findest Du in 

 unserer Agenda. 

Labels – ein wichtiges Instrument in der nachhaltigen Beschaffung

Eine einfache und effektive Möglichkeit, Nachhaltigkeit in die Beschaffung zu integrieren, sind Nachhaltigkeitslabels.

Labels – ein wichtiges Instrument in der nachhaltigen Beschaffung

30. August 2022, 10:00–11:45 Uhr

Online-Veranstaltung

Mit der Revision des Beschaffungsrechts steigt der Druck, nachhaltig zu beschaffen. Nachhaltigkeitskriterien müssen aber nicht zwingend mit mehr Aufwand einhergehen. Lernen Sie in unserem kompakten Online-Seminar, wie Sie diese Anforderungskriterien pragmatisch und effizient anwenden und Label-Produkte einfordern. Unsere Experten helfen Ihnen dabei, Labelanforderungen korrekt in Ausschreibungen zu integrieren. Stellen Sie Fragen, finden Sie Antworten.


Zielpublikum

Beschaffungsverantwortliche in Behörden und Verwaltungen


Theorieteil: Labels und Beschaffung

  • Definition und Wirkung von Nachhaltigkeitslabels
  • Wie können Labels in die Beschaffung einfliessen
  • Praxis-Input: Faire Beschaffungen durch Fair Trade Town

Experte: Philipp Scheidiger, Swiss Fair Trade Expertin: Patricia Letemplé, Pusch


Ask an expert:

  • Stellen Sie Ihre Fragen direkt den Experten
  • Austausch in Kleingruppen
  • Diskussion im Plenum

Moderation: Patricia Letemplé, Pusch


Kosten

  • Mitglied Pusch*, Mitglied Schweizerischer Städteverband, Schweizer Verband Kommunale Infrastruktur, Fachfrauen Umwelt: CHF 76
  • Nichtmitglied: CHF 89

Weitere Informationen und Anmeldung 

https://www.pusch.ch/umweltagenda/experten-geben-rat-labels

bottom of page