top of page

 EVENTS 

 Die wichtigsten Termine am Schnittpunkt von 

 Bildung und Umwelt findest Du in 

 unserer Agenda. 

Zulieferer in Niedriglohnländer: So setzen Sie soziale Nachhaltigkeit & Labour Standards um


Für Unternehmen in der Schweiz stellt die Sicherstellung der menschenrechtlichen Sorgfalt bei der Zusammenarbeit mit Zulieferern oft eine Herausforderung dar. Wie sieht die Situation vor Ort tatsächlich aus? Wie können die Arbeitsbedingungen bei Zulieferern in Niedriglohnländer verbessert werden?

Zulieferer in Niedriglohnländer: So setzen Sie soziale Nachhaltigkeit & Labour Standards um

24. August 2022, 12:00–13:00 Uhr

Online-Veranstaltung

Die Anforderungen an Unternehmen, ihre gesamte Wertschöpfungsketten nachhaltiger zu gestalten, steigen kontinuierlich an. So verlangen die neuesten gesetzlichen Entwicklungen in der Schweiz (Gegenvorschlag zur Konzernverantwortungsinitiative, VSoTr) und Deutschland (Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz LkSG) ein aktives Nachhaltigkeitsmanagement der Lieferketten und eine entsprechende Berichterstattung darüber.


Im Fokus stehen dabei insbesondere menschenrechtliche Aspekte, wie beispielsweise die Vermeidung von Kinderarbeit und das Sicherstellen, dass bei Zulieferern angemessene Arbeitsbedingungen bestehen.


Dieses Event ist spannend für Sie, wenn…

  • Sie einen Einblick in die konkrete Zusammenarbeit mit Zulieferern erhalten möchten, um die dortigen Arbeitsbedingungen zu verbessern
  • Sie mehr über die Rolle von Sozialaudits erfahren möchten
  • Sie die Thematik aus Sicht eines Zulieferbetriebes kennenlernen möchten
  • Sie für die Beschaffung, den Einkauf oder Lieferantenbeziehungen zuständig sind

Weitere Informationen

https://www.oebu.ch/de/events/event-kalender/oebu-oebu-online-14-zulieferer-in-niedriglohnlaender-so-setzen-sie-soziale-nachhaltigkeit-labour-standards-um-6981.html

bottom of page